Unten eine Auswahl von Büchern eher kleiner Verlage, die fair mit ihren

Autoren umgehen - die ihnen - soweit möglich - ein Honorar zahlen -

ihnen also - wie anderswo oft - auch keinerlei Druckkosten-Zuschüsse

abknöpfen, oder den Schreiber das Buch sogar komplett selbst bezahlen

lassen - wenn er denn eitel genug ist.

Lange Rede...In den vorgestellten Büchern habe ich eigene Geschichten 

und Lyrik veröffentlicht. Sie hier in Dauerschleife herzuzeigen, mag auch

etwas eitel sein...Ansichtssache - ich seh das als echten, nicht erkauften 

Lohn meiner ´Arbeit´. 

Noch ein Extra-Lesetipp, der mir am Herzen liegt und einem guten Zweck dient:

https://www.sternenblick.org/publikationen/anthologien/mein-innerer-himmel/

Die Dichterstube soll immer noch etwas besser werden. Wenn du also

Tipps, Vorschläge, Fragen, Wünsche - gern auch sachliche Kritik -

hierzu hast, schreib mir unten, ins Kontakt-Formular, oder noch 

weiter unten, ins Gästebuch.

 

Für den Mail-Kontakt: einfach deinen Namen, Mail-Anschrift und 

Nachricht eintragen und ab, die Post. Melde mich (wenn gewünscht)

schnellstmöglich zurück.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentare: 18
  • #18

    Hanni (Dienstag, 10 Dezember 2019 15:56)

    Hallo Ralph,
    heut hab ich mich wieder mal auf Deiner Homepage rumgetrieben und Deine wunderschöne Ballade "Das seltsame Mädchen" gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen, ich bin wie immer beeindruckt von Deinem Stil und Deinen Fotos. Euer Gemeinschaftswerk in der Gedichtesammlung finde ich ganz toll, etwas mysteriös und wehmütig.
    Dir eine schöne Adventszeit und liebe Grüße Hanni Ahoi

  • #17

    Heike Diehl (Dienstag, 03 September 2019 13:15)

    Ahoi Ralph

    Hatte wiedermal Lust bei dir rein zu schauen. Strassbourg muss ja ein wunderschönes antikes Städtchen sein. Ich liebe Fachwerkhäuser. Schöne Fotos.
    Diesmal hab ich mir deine Mysterystories durchgelesen. Meine beiden liebsten Geschichten sind " Licht " und " die "Insel der Schwäne". Mystery ist eh so meins!
    Ich schreibe im Moment gar nicht. Hab meine Mama zuhause ( Pflegefall)
    möchte auch weiter dazu nichts sagen- nur so viel : Ich lasse meine Mutter nicht in
    einem Heim versauern!!!
    In E-stories mach ich mich ziemlich rar. Mir ist im Moment nicht nach Kommis.
    Schau lieber bei Dichterkollegen in so manche Homepages.
    Mit der Ingrid bin ich immer noch in Kontakt , worüber ich sehr froh bin.
    Jetzt hab ich mal ne bescheidene Frage :
    Würde gerne von dir so ein paar Gedichte auf meiner Homepage übernehmen - wenn ich darf! Mach auch schön brav deinen Friedrich- Willi drunter - klarer Fall !!!
    Aber nur wenn ich darf !!! Fragen muss man ja - gehört sich so.
    Für die Ingrid hab ich auch ne Extraseite eingerichtet und die hat sich wahnsinnig gefreut.

    Wünsch dir alles Gute und schicke dir liebe Grüße Heike

  • #16

    Hanni (Donnerstag, 08 August 2019 11:18)

    Hallo Ralph,
    einen schönen guten Tag, ich hab Deine Ballade 'Sabine' gelesen, Dein Gedicht hat mich sehr berührt. Du hast wie immer sehr bewegende Worte gefunden. Du wirst in der Gedichte-Sammlung schmerzlich vermißt, nicht nur von mir. Ich werde jetzt wieder öfters auf Deiner Homepage vorbeischauen, jeder Besuch lohnt sich!
    Ich wünsch Dir heitere Sommertage und liebe Grüße Hanni Ahoi

  • #15

    Hanni (Samstag, 20 April 2019 13:24)

    Hallo Ralph,
    ich hab mir noch etwas Zeit genommen und mir Deine "Sprüche und Bildgedichte" zu Gemüte geführt. Alle Achtung, ich muß Dir mein ganz großes Lob aussprechen.
    Da hast Du unwahrscheinlich viele philosophische Weisheiten niedergeschrieben und dazu die herrlichen passenden Fotos, ich bin ein ganz großer Bewunderer Deiner Kunst!! Ich werde bald wieder mal reinschauen!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße Hanni

  • #14

    Hanni (Samstag, 20 April 2019 12:52)

    Hallo Ralph,
    hab wieder mal in Deiner Homepage geschmökert. Beim Lesen Deiner lustigen Reime "Küss mich"hatte ich viel Spaß. Du hast auch wieder schöne neue Fotos eingestellt. Bis bald mal wieder!
    Ich wünsch Dir wunderschöne Ostertage und liebe Grüße Hanni Ahoi

  • #13

    Heike Diehl (Montag, 15 April 2019 21:20)

    Ahoi Ralph

    War gerade mal wieder bei dir stöbern. Die kleine Schwester ist eine
    traurig- dramatische Story , die mich sehr bewegt hat. Bin selbst die kleine Schwester
    und meine älteren Geschwister stehen voll hinter mir und ich hinter ihnen und so soll es auch sein. Besonders wo es unserer Mama im Moment nicht gut geht.
    Ich hab mir deinen Makro- Sommer Ordner auf einen USB Stick geladen und den auf
    unserem großen Fernseher im Wohnzimmer gekuckt! Wow - Wahnsinn!!!
    Viele sehen gar nicht die kleinen Wunder der Natur, wollen es nicht sehen oder sind zu blöd.
    Ich hab auch wieder Fotos von Käfern , Schmetterlingen, Bienen und Unkraut in Makro geschossen.Immer wieder ein Erlebnis!! Dabei komm ich so richtig runter und dieser ganze Forenmist kann mir gestohlen bleiben. Allein mit der Ingrid bin ich noch in Verbindung - die einzig Ehrliche in dem Scheißladen.
    Dann will ich dich nicht weiter nerven und wünsch dir gemütliche Osterfeiertage

    liebe Grüße Heike

  • #12

    Ingrid Bezold (Montag, 18 Februar 2019 18:34)

    Ralph, bin wieder mal hier gelandet. Dein Februar - Gedicht hat es mir besonders angetan. Die ersten warmen Sonnenstrahlen, die hoffentlich auch bei Dir angekommen sind, unterstreichen Deine Zeilen noch - gefühlsmäßig.
    Und wenn es wieder so richtig trüb draußen wird, komm ich her und lies diese Zeilen - dann geht´s mir gut.
    Liebe Grüße von Ingrid

  • #11

    Hannelore Knödler-Stojanovic (Montag, 18 Februar 2019 16:59)

    Hallo Ralph,
    heut hab ich mich wieder mal auf Deinen Seiten rumgetrieben und Deine Kurzgeschichte "Spiel mit mir" gelesen, wie immer fesselnd, mysteriös und etwas gruselig, sehr gut geschrieben. Man muß bei Deinen Geschichten ziemlich viel mitdenken. Weiter viel Freude beim schreiben!
    Liebe Grüße Hanni Ahoi

  • #10

    Hanni (Samstag, 09 Februar 2019 11:57)

    Hallo Ralph,
    ich hab mir noch etwas Zeit genommen und in aller Ruhe Deine Geschichte "Laute Stille" gelesen. Von Deiner Erzählkunst bin ich wie immer sehr begeistert. Du schaffst es, mit Deinen spannenden Geschichten die Leser zu fesseln, sie sind oft etwas mysteriös, man kann gar nicht aufhören zu lesen. Dein Erzählstil ist wirklich beeindruckend. Ich werde öfters mal in Dein Forum reinschauen.
    Liebe Grüße Hanni

  • #9

    Hanni Hannelore Knödler-Stojanovic (Samstag, 09 Februar 2019 11:38)

    Hallo Ralph,
    ich hab Deine Blumen-Schmetterlings-Insekten-Fotos intensiv angeschaut, sehr schön! Wo sind Dir die vielen seltenen Schmetterlinge vor die Linse geflogen? Von Deinen Fotokünsten bin ich begeistert! Jetzt werde ich mir noch eine Deiner Geschichten zu Gemüte führen.
    Ahoi und liebe Grüße Hanni

  • #8

    Heike (Donnerstag, 13 Dezember 2018 21:30)

    Hallo Ralph

    Den Heinz kannte ich schon - hab 's aber gerne nochmal gelesen - arme Oma Klein.
    Witzig und gleichzeitig traurige Geschichte. Tut mir echt leid die Oma ! Kann ja nix dafür !
    In deiner " Nichts passiert " Geschichte passiert ne ganze Menge :
    ich hab gerade gedacht wie zufrieden und glücklich die Menschen damals Weihnachten verbracht haben. Ohne diesen ganzen übertriebenen Weihnachts -
    firlefanz den kein Mensch braucht. Die brauchten damals nicht viel um glücklich zu sein und es war ein schöneres Weihnachten wie es heute ist .
    Ich hab deine Weihnachtsgeschichte so richtig genossen. Ein Seelenbalsam für den
    ganzen Weihnachtsrummel der bei uns im Supermarkt abgeht!!!
    Die Leute sind jetzt schon wie bekloppt! Die ham sie nicht alle !!!
    Danke für diese Geschichte .
    Wünsch dir ne gemütliche Adventszeit Heike

  • #7

    Hannelore Knödler-Stujanovic (Dienstag, 11 Dezember 2018 19:22)

    Hallo Ralph, endlich hab ich mal Deine Homepage entdeckt und mir Einiges darin zu Gemüte geführt. Mein ganz großes Lob, ich bin richtig begeistert. Auch Deine Fotos sind ganz große Klasse. Dein Mystery-Gedicht 'Gesine' hat mir gut gefallen und von Deinen Sprüchen und Bildgeschichten hab ich sehr viele gelesen. Alle Achtung, Deine Phantasie ist grenzenlos und von Deinen großen dichterischen Fähigkeiten bin ich sowieso überzeugt. Auch die Gestaltung Deiner Homepage gefällt mir sehr gut. Ich werde bestimmt in ruhigen Stunden öfters mal reinschauen. Liebe Grüße Hanni

  • #6

    Ingrid Bezold (Donnerstag, 16 August 2018 16:18)

    Hallo Ralph,
    heute bin ich bei Deinen Karten - Gedichten hängengeblieben und dabei sind wieder einige Erinnerungen aufgetaucht. Ganz besonders hat mir Dein Gedicht über die unendliche Liebe gefallen - und auch die tollen Fotos für die jeweilige Situation.
    Übrigens - in Wissembourg war ich vor Jahren mit meinem "Herzliebsten".
    Freu mich schon wieder auf die nächste Lesereise zu Dir. LG Ingrid

  • #5

    Gudrun Nagel-Wiemerr (Freitag, 15 Juni 2018 07:34)

    Hallo Ralph, deine lustigen und positiven Beiträge im Gedichte-Forum haben mich veranlasst, einmal bei dir vorbei zu schauen. Interessant finde ich deine Meinung zu den Verlagen. Hin und wieder bekommt man Anfragen, ob ein Gedicht veröffentlicht werden darf, im Hintergrund läuft aber immer der Gedanke mit, dann bestellt sie sicher auch ein paar Bücher. Ich habe da auch so meine Erfahrungen gemacht und deshalb einiges im Eigenverlag veröffentlicht.
    Ich wünsche dir weiterhin frohes Schaffen, bleib kreativ und kritikfreudig. LG

  • #4

    Heike Diehl (Freitag, 04 Mai 2018 22:42)

    Bin sehr oft auf deiner Seite . Da gibts was zum Lachen , zum Heulen und zum Nachdenken und die Fotos sind ein Traum . Keine Angeber-Urlaubsfotos , sondern
    Natur pur , so wie ich es mag .
    mach so weiter - passt schon !
    lieben Gruß Heike

  • #3

    Lothar Kaschow (Donnerstag, 01 März 2018 19:36)

    Habe über facebook hergefunden. Tip top, die Homepage. Mehr muß man dazu nicht sagen. Werde wiederkommen.

    Gruß und toi, toi aus Lübeck
    Lothar Kaschow

  • #2

    Sonja Reesen (Dienstag, 22 August 2017 21:59)

    Klasse Seite, Ralph! Von allem etwas. Schöne Fotos und Geschichten.
    Habe mir zum Einlesen mal ´Die Stille nach dem Sturm´ vorgenommen. Mein
    lieber Herr Gesangsverein: liest sich super und ist unerhört spannend. Demnächst
    gehts weiter.

    Bis dann zu unserer gemeinsamen Lesung im DFG in Saarbrücken!

    Grüße Dich Sonja

  • #1

    Bernd Lühmann (Sonntag, 13 August 2017 21:59)

    Guten Abend, Herr Bruse,
    durch die Empfehlung eines Bekannten fand ich auf Ihre Seite.
    Ich muß gestehen, daß er Recht hatte, weil auch er fand, die Webseite sei sehr liebevoll und vielseitig gestaltet. Zwei Ihrer tragikomischen Geschichten habe ich gerne gelesen.
    Zu mehr reichte die Zeit (jetzt vor Urlaubsende) leider nicht. Aber ganz sicher werde
    ich wieder einmal hier reinschauen. Bis dahin wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute,
    Freude und Erfolg weiterhin bei Ihrer schreibenden Tätigkeit.
    Weiter so!

    Herzliche Grüße aus dem Saarland
    Bernd Lühmann

Besucherzaehler